Donnerstag, 8. März 2012

Klassenfahrt nach Tschechien 2009

Oder auch die Klassenfahrt des Grauens. :o
Es war alles einfach soo unglaublich, dass ich es euch erzählen MUSS!
Es war die Abschlussklassenfahrt in meiner Realschule und ja, wir haben uns wirklich alle sehr gefreut!
Angesagt war ja auch ein Sporthotel mit allem drum und dran.
Klang echt wirklich cool.
Wir uns also auf den Weg gemacht mit zwei Bussen nach Tschechien..waren ja auch nur so..äh..14 Stunden glaube ich :D

Mit Elchie, meinem Kuschel-Rucksack immer stets an meiner Seite ;)

Naja. Und auf einmal kam dann die Nachricht per Telefon, dass wir warum auch immer zum Teufel noch mal doch keine Plätze für das angekündigte Sporthotel bekommen würden.
Merkwürdig merkwürdig.
Naja, und wir waren dann gezwungen in ein...äh...ja, was war das eigentlich...eine Pension umzusiedeln in einem Dorf in der Nähe.
Bozi Dar
war der Name dieses Dorfes mit gefühlten 5 Häusern und einer Kirche.
Sah sehr vertrauenserweckend aus da muss ich sagen.

(Der Blick noch aus dem Bus)
Sah so aus als würden gleich Untote um die Ecke flitzen :D

Naja, ich will ja nicht meckern.
Der erste abend war auch echt traumhaft. Kaum waren die Koffer in die Zimmer geschmissen sollten wir losstiefeln auf eine Schnitzeljagd.
Es war tierisch windich, niselich und einfach bäh..

Meine beste Freundin Freya und ich hier kurz vor´m losgehen. Wir haben einfach mal versucht alles positiv zu sehen. :) Und dann gingen wir los. Wir sollten nach Spuhren suchen. Und alles was zu sehen war, war das:


Irgendwo da hinten schien licht zu sein.
2km weiter war dann die Sicht so:

Jo.
Reihenweise rumgeschliddert im Matsch und ein herrenloses Haus sahen wir auch noch. Mehr aber auch nicht :D
Naja. Aber irgendwann fanden wir wieder zurück. Welchen Sinn diese Aktion hatte...immernoch nicht sicher..
Am nächsten Morgen.
Der Blick aus dem Fenster war...sehr unbefriedigend. Man konnte vom Lichteinfall nie wirklich wissen, ob´s jetzt morgens oder abends war.
Und immernoch dieses Zombiefeeling dabei..


ertragen ließ sich das alles aber ganz gut mit den nötigen Suchtmitteln. :D

Die Zimmer waren übrigends...toll...und im ganzen Haus konnte immer nur jeweils einer duschen oder auf Klo gehen dank der tollen Wasserversorgung. Wir Mädels haben uns voooll gefreut ;D nicht ._.


Ja...die Freizeitaktivitäten schienen sehr gut durchdacht. Da hätten wir einmal

Bogenschießen

Ein Floß basteln aus Müll


Ist echt toll geworden.

Naja...und auf´m asiatischen Schwarzmarkt waren wir auch noch o.ô
(leider grade kein Bild gefunden)

Naja, kleine Spaziergänge in der Metropole wurden auch noch unternommen.

Oh, und ganz gesichert klettern waren wir..



Aber mal im Ernst, wir haben dann noch einen Ausflug nach Prag gemacht und es war echt schön dort :)






Und das allergeilste Highlight war, als wir in der Stadt von den Leuten der Hare Krishna Sekte besungen wurden. Das hat soo gute Laune gebracht :)


Im Groben und ganzen Hat die Klassenfahrt trotz kleinen wenigen Problemchen echt Spaß gemacht! :)
Schöne Erinnerung!

xoxo







Kommentare:

  1. Böse böse Erinnerungen kommen auf...

    AntwortenLöschen
  2. wir waren damals direkt in Prag in einem hotel das ähnlich vertrauenserweckend aussah wie euer Dorf xD (nebendran war nen spielcasino mit dem Namen "Asylgames"^^)
    Prag ist wirklich super schön und seit ich da war, will ich unbedingt wieder hin!

    AntwortenLöschen
  3. Also ich fahr nur 15 Minuten bis Tschechien :P
    Der Sprit is da billiger :D

    Liebe Grüße von der Hoxi

    AntwortenLöschen
  4. Hare Krishna, er ist der krishna der beste krshnaaaaaaaaaa http://www.youtube.com/watch?v=3qm1v9knl6U

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare!
Beleidigungen und Spam werden aber gelöscht. :)