Sonntag, 13. September 2015

Willkommen auf dieser Welt

Jaa jetzt ist es soweit!
Viele haben es schon mitbekommen:
Rosi und Elvis sind Eltern geworden!!! <3
Undzwar von diesen beiden bezaubernden Würstchen:


Das war vielleicht ein Spektakel, ich versuche mal von vorne anzufangen :D

Also Rosi war die letzten Wochen ja schon eine ziemlich dicke Kugel, sie sah aus als würde sie bald platzen haha :D Am Donnerstag Abend war sie schon die ganze Zeit etwas verschmuster als sonst, aber ich hatte mir nicht allzu viele Gedanken darüber gemacht.
Zu später Stund (ich glaube so um 10) legte sie sich dann ganz nah an mich ran, also so "Löffelchen" mäßig.


Den überraschten Gesichtsausdruck gab es, da ich so an meinem Bauch ein Drücken aus ihrem spürte, voll aufregend!


Als sie sich dann auf den Rücken legte und anfing zu pressen, war für mich alles klar und ich war sofort suuuper aufgeregt :o
Ich rief dann sofort meine Freundinnen Jacko und Romina an und die waren auch in rasender Schnelle dort!
Allerdings ging das alles soo schnell, dass das erste Baby schon da war!


Es ging alles so unglaublich schnell und ganz anders, als ich es gedacht hatte. Rosi war die ganze Zeit super entspannt und hat keinen Ton von sich gegeben. Nur mal gedreht, die Augen zu gemacht und die ganze Zeit geschnurrt und PLOP da war es, die Nummer 1 <3


Fast 2 Stunden später war dann auch schon die Nummer 2 dort, genau so ruhig und entspannt :)
Da das erste Baby ca. um 23 Uhr und das zweite um 00:45 kam, haben sie sogar verschiedene Geburtstage hihi :D
Elvis war die ganze Zeit dabei und ein sehr fürsorglicher Papa! Er hat die Babys ganz in Ruhe gelassen und sich rührend um Rosi gekümmert, sie abgeleckt und beobachtet <3

Wir sind noch einige Zeit davon ausgegangen, dass noch ein drittes kommt, haben Rosi dann aber auch erstmal in Ruhe gelassen und sie selber machen lassen.
Romina hatte noch bei mir übernachtet und wir hatten das Körbchen neben das Bett gestellt, aber das gefiel Rosi so gar nicht, sie ist immer hoch aufs Bett, runter zum Körbchen, hoch, runter, hoch runter, hoch....
Und so haben wir es dann einfach mit ins Bett genommen^^


So war sie dann erstmal entspannt, hat uns aber nicht aus den Augen gelassen und Elvis hat auch alles im Blick gehabt ;)


Die Nacht ansich war leider grauenvoll, wir haben kaum geschlafen weil es andauernd Alarm gab...
Rosi war wohl noch etwas überfordert und miaute die ganze Zeit und Elvis wollte sie sogar besteigen und aaaaaah....mega schlimm.
Aber wir sind am nächsten Morgen direkt dann zum Onkel Doktor gefahren, in erster Linie um nachgucken zu lassen, ob Rosi noch ein Baby in sich trug (dem war zum Glück nicht so) und ob es den Babys und ihr gesundheitlich gut geht, und so war es auch <3

Damit das ganze aber bei den beiden süßen bleibt und hier keine Zucht entsteht, habe ich Elvis eine Stunde später dann kastrieren lassen. Das hat er echt tapfer aufgefasst und als ich ihn Abends vom Tierarzt wieder abgeholt habe, war er auch nur noch etwas taumelig.

Das einzige, was momentan noch etwas schwierig ist, ist dass Elvis wohl vom Arzt aus fremd roch und Rosi ihre Babys beschützen will und die beiden sich jetzt etwas anzicken.
Also was heißt anzicken...in der Nacht darauf sind die beiden sich schon ziemlich krass angegangen, was mir wieder den Schlaf raubte. Mittlerweile fauchen sie sich nur noch etwas an und knurren ein bisschen, aber ich liege in diesem Moment gerade wieder mit beiden (oder allen 4) auf dem Sofa ohne Stress und gezicke :)
Allerdings halte ich sie noch getrennt, wenn ich nicht da bin, damit sie weniger Stress haben.


Rosi ist von Anfang an eine sooo liebevolle Mutti und kümmert sich rührend um die zwei Flauschis.


Um Elvis wird sich natürlich auch ganz ausgiebig gekümmert, damit der jetzt durch die Babys nicht ausgegrenzt wird und noch eifersüchtig wird. Außerdem hat er ja auch eine blöde OP hinter sich und muss etwas getröstet werden :)


Ich könnte momentan meine ganze Zeit damit verbringen alle einfach nur zu beobachten, das ist wirklich ein kleines großes Wunder <3

Gestern hatte ich dann auch direkt ein paar "hochwertigere" Bilder fürs Familienalbum gemacht hihi :)






Ich werde euch auf dem Laufenden halten!

xoxo





Kommentare:

  1. Katzenbabies sind einfach zu süß! Da kann auch ich nicht wiederstehen.
    2 so hübsche Rote, echt schön <3
    Ja gell, Katzenmuttis sind echt gute Mutties. Das weiss ich von meiner Kätzin Yuki. Ich war immer so fasziniert wie sie sich gekümmert hat. Ganz ganz toll hat das die Natur eingerichtet ^^
    Ich wünsch dir noch viel Spaß mit deinen 4 Katzen und ich hoffe du machst viele viele Fotos und bloggst darüber. Ich find das ja so süß <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin verliebt, total verliebt.
    Für mich sind die roten (rot/weissen) Katzen einfach die besten.
    Ihre Charaktere sind traumhaft.

    Herzlichen Glückwunsch und schön das du Elvis hast kastrieren lassen.

    AntwortenLöschen
  3. oh mein gott, schinken, das is so so so unglaublich so und cool und spanned, ich glaube ich wäre die ganze zeit sooo hippelig, wenn ich du wäre. wie schön, dass du sozusagen ja jetzt auch mama bist und ich hätte am liebsten jeden tag ein update und haacchhh, ich weiss gar nicht was ich schreiben soll, bin so entzückt :D

    AntwortenLöschen
  4. Sooo schön. wünsche euch eine schöne Zeit <3

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. EInfach mega niedlich. Ich finds auch klasse wie gut sich eine Katzenmama um ihre Jungen kümmert, richtig liebevoll. ^^ Hast du vor die 2 Kleinen zu behalten? Und haben sie schon Namen?

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch für noch mehr Kitten auf der Welt -_-
    Sinnlose Katzenvermehrung, weil "Kitten ja sooo süüüß und niedlich sind *___*" muss doch heutzutage echt nicht sein..geschweige denn, dass es für die Katzenmuddi auch kein Zuckerschlecken ist..

    Für diese Kritik werd ich nun wohl zerfleischt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke,dem muss ich leider zustimmen. Warum Katze nicht RECHTZEITIG kastrieren lassen ?! Sie ist noch so jung und muss Kitten haben. Ich find das nicht schön ... egal wie süß kleine Fellnasen sind (hab selber drei .... 2 Kater,1 Katze ... alle natürlich sofort kastriert) Die Tierheime sitzen voll mit Katzen bzw. Tieren die dringend ein zu Hause suchen. Warum dazu beitragen ?! Unverantwortlich Katze und Kater unkastriert zusammen zu lassen,zumal sie sehr früh geschlechtsreif werden können.
      Leider ein absolutes NoGo.

      Löschen
  8. Ich sterbe vor Niedlichkeit *_ * total toll - wirklich <3

    AntwortenLöschen
  9. Ein sooo schöner, spannender und süsser artikel.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare!
Beleidigungen und Spam werden aber gelöscht. :)