Donnerstag, 19. Dezember 2013

Zur Goldenen Hochzeit - ein neues Tattoo!

Morgen wäre die goldene Hochzeit meiner Großeltern gewesen, wenn mein Großvater nicht verstorben wäre. Ich hatte schon seit Langem das Geschenk für die beiden geplant, und dass er jetzt nicht mehr direkt bei mir ist, hindert mich natürlich nicht daran es trotzdem zu schenken. Es ist ja nicht nur ein Geschenk für die beiden, sondern auch für mich irgendwie. 
Es ist zwar leider noch nicht 100% fertig, aber ich wollte es euch trotzdem schonmal zeigen.
Als Geschenk für die beiden habe ich mir deren Hochzeitsfoto von 1963 auf den Oberarm tättowieren lassen. Falls jetzt wer auf die Idee kommt, nein das war schon geplant, sogar schon angefangen bevor das ganze passiert ist...
Hier mal das originale Bild:


Ich finde es einfach wunderschön!<3
Es ist einfach meine Art zu zeigen wie wichtig die beiden mir sind und mein ganzes Leben bleiben werden.

Ich habe so gut es ging versucht Fotos davon zu machen, aber versucht mal selber euch euren Arm zu fotografieren, dass der auch halbwegs gerade ist :D
Es werden sicher noch bessere Bilder kommen, wenn das Tattoo dann endlich fertig ist. Man sieht bei Portraits halt erst so richtig ob noch was fehlt, wenn es wieder relativ abgeheilt ist und z.B. muss am Gesicht und den Haaren meiner Oma noch was gemacht werden und so :)
Aber das stört mich nicht, ich bin sehr stolz darauf!
Und in ein paar Tagen ist ja schon der nächste Termin zum Nachstechen ;) :D


Ist halt alles noch recht dunkel und gerötet, weils noch nicht ganz abgeheilt ist
aber das kennt ihr ja


Ich bin auch mit dem Rahmen sehr zufrieden, bzw mit der Farbe. Da war ich nämlich sehr skeptisch


Auf dem letzten Bild hier jetzt kann man die Farben zumindest mal ordentlich sehen, ich weiß auch nicht was mit meiner Kamera derzeit los ist....vielleicht falsch eingestellt oder so. Ich finde auf den oberen beiden Bildern sieht das so ungleichmäßig aus und das ist es gar nicht :(

Naja ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie meine Oma morgen reagiert und ich freue mich sehr, wenn es denn bald perfekt ist. Im Grunde ist es aber egal, denn für mich ist es eh perfekt <3

xoxo



Kommentare:

  1. Und genau deswegen würde ich mir nie ein Portrait stechen lassen :S
    Deine Geste ist wirklich zuckersüß, aber dein Tätowierer sollte sich das an bieten von Portraits noch mal überlegen...

    AntwortenLöschen
  2. Ich finds ehrlich gesagt auch nicht so schön gestochen.. muss mich sarah da leider anschließen, so leid es mir tut :( eine süße geste ist es trotzdem

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde dieses Tattoo allein vor diesem Hintergrund und wegen dieser herzzerreißenden Geste ein gelungenes Geschenk zur goldenen Hochzeit. So viel gutes Herz muss mal jemand zeigen. Hut ab.

    AntwortenLöschen
  4. Echt süße Idee und sehr beneidenswert wie nah ihr euch seid :)

    Lg foreveryoung1994.blogspot.de :)

    AntwortenLöschen
  5. In meinen Augen kann dein tattoowierer das nicht o.O guck dir das original mal an und dann das tattoo...pfui!!!! Jungblut nehmen für ein kleines Porträt 400-600 Euro...geh lieber dahin hab es ordentlich als so :-/ sry ..

    AntwortenLöschen
  6. eine so süße geste. :) auch wenn es ebenfalls nichts für mich wäre, bin kein tattoomensch und so ein großes motiv ist schon mutig. aber wenn es dir gefällt, ist das alles was zählt. und ich finde, es steht dir. :) wie gut es gestochen ist, kann ich nicht wirklich beurteilen, da ich absolut kein fachwissen habe. aber es werden ja noch feinheiten gemacht und es muss abschwillen, bin gespannt, wie es dann am ende wird.

    lg

    AntwortenLöschen
  7. Super schöne Idee! Deine Omi wird sich sicherlich freuen. Muss mich aber auch den anderen anschließen das es ziemlich in die Hose gegangen ist :((( allein die Gesichter sehen total gruselig seltsam aus...

    AntwortenLöschen
  8. der Rahmen ist super, die Portraits allerdings schrecklich. oh weh. überhaupt keine Ähnlichkeit. man kann es sich natürlich aber noch schön reden mit 'es kommen ja noch Details ins Gesicht und in die Haare der Oma ...'

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    der Rahmen ist wirklich wunderschön und die Geste ist echt Zucker, aber die Gesichter sind du unfassbar schlecht gestochen und kein Stück realitätsnah. Ich würde an deiner Stelle nicht noch mal zu dem Stecher gehen.

    Die Augen deines Opas sind total falsch platziert und der Mund ist schief. Beide Gesichter kommen in keinster Weise an die Vorlage ran, da deine Großeltern echt Zucker sind. Das tut mir beim angucken echt in der Seele weh und hoffe das du nicht bereuen wirst. Ich bin nicht generell gegen Portraits, aber das sollte wirklich nur angeboten werden wenn man's wirklich beherrscht und das tut dein Stecher ganz offensichtlich nicht :-(

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Schinken :) Ich bin normalerweise nicht so der Portrait-Fan, aber deins ist wirklich ein absoluter Hingucker! :) Ich finde, im Gegensatz zu anderen Menschen hier, dass dieses Tattoo sehr gelungen ist. Gesichter auf einer so kleinen Fläche zu stechen, ist eine Kunst für sich. Das Wichtigste ist doch, was du darin siehst. Mach weiter so. Und ganz viel Glück bei der großen Präsentation deines Kunstwerks. Love.

    AntwortenLöschen
  11. So. Ich bin hier das erste Mal auf deinem Blog und bin überwältigt von so viel Kreativität und Mut zum anders sein! Da ich Frauen mit Tattoos sowieso sehr bewundernswert finde, bestätigen mir deine außergewöhnlichen Körperbemalungen nur noch mehr, warum mir solche Frauen so gefallen. Ich lese aus den Kritiken puren Neid. Jeder darf hier seine Meinung äußern, nun habe ich mich auch geäußert. Bleib dir bitte bitte bitte bitte selbst so treu, wie du es nur kannst.

    AntwortenLöschen
  12. Oh yeah Neidargument <3

    Ich find die Tattooidee sehr süß und würd mich als deine Oma total darüber freuen!
    Im Vergleich zur Vorlage find ich die Porträts jetzt auch nicht perfekt gestochen, aber wenn du glücklich damit bist, passt doch alles.
    Und der Rahmen rockt :D

    AntwortenLöschen
  13. Hach schade so eine süße tolle Idee, aber ich mag keine Portraits als Tattoo und ich weiß schon warum... klar muss es dir gefallen, aber ich find´s leider nicht so gelungen...

    AntwortenLöschen
  14. Also ich weiß nicht was alle haben. Man sieht, dass da Schatten fehlen im Gesicht und Haarakzente und die machen eine menge aus, meiner Meinung nach.
    Ich finde das Tattoo super und die Geste ist sowieso nur Zucker *-*

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin azubine in einem tattoo Studio und ich muss leider sagen das man da nicht viel retten kann.. dein Stecher hats definitiv versaut. Es gibt in Deutschland leider kaum Portrait tätowierer.. deiner sollte noch an Schweine haut üben und nicht an Menschen. :/ das sieht wirklich gruselig aus..

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare!
Beleidigungen und Spam werden aber gelöscht. :)