Mittwoch, 3. Februar 2016

Verrückte Nacht auf dem Kiez

Ja..
so war das alles nicht geplant!
Ich weiß mal wieder gar nicht, wo ich so richtig anfangen soll :D

Am besten ganz von vorne:
Meine liebe Romina kam am Samstag Mittag nämlich erstmal auf eine mehr oder weniger kleine Shoppingtour vorbei mit anschließendem Haare auffrischen - das war auch tatsächlich seeehr nötig!


Danach sahen wir auch wieder absolut fresch aus ;)
Die Fotos sind komplett unbearbeitet, damit man das bestmöglich sehen kann!




Und dann begann auch eigentlich schon das "Drama"...
wir sind dann nach Hamburg mal wieder auf die Reeperbahn gefahren, da wir ins Docks auf eine Goa-Party wollten....so wie gefühlt 75485679532 andere Menschen auch -.-


Ja...und nach ca. 2 Stunden warten..im Minirock...bei Kälte...Pieselregen und nervigen Druffis kam dann auch noch mit einem Megafon die Ansage, dass alle Karten verkauft wurden :(


Zum Glück hatten wir beim Warten zwei nette Herren kennen gelernt, Chris und Gery (ich habe sie Kevin und Justin getauft), mit denen wir dann nach einer Alternative suchen konnten.
Über eine Stunde waren wir dann damit beschäftigt diesen Baalsaal zu suchen..auf und ab und auf und ab sind wir auf dem Kiez gelatscht und alle möglichen Arten von Menschen dort nach dem Weg gefragt (was manches mal auch ziemlich beängstigend sein konnte haha :D)

Und dann fanden wir es!
Es war...eine Tür..
nicht gerade sehr vertrauenserweckend
aber die Dame, die vor dieser besagten Tür stand, war total lieb und so haben wir es mal drauf an kommen lassen.
Und der erste Eindruck war...
mehr als beängstigend!!
Erstmal mussten wir ein paar steile Treppen tief in eine Art Keller hinab steigen, der zudem auch noch stock duster war. Ein paar vereinzelte rote gedämmte Lampen im Fußboden(!!) sorgten dafür, dass man nicht direkt gegen die nächste Wand rannte.
Besonders, weil der Baalsaal gerade erst auf gemacht hatte, und außer uns vielleicht 5 andere Leute da waren, dachte ich echt gleich bist du die nächste Darstellerin beim Kettensägenmassacker oder so :D
Aber mit jeder Minute die vergang kamen mehr Menschen und es war irgendwie...spannend!


Es wurde die ganze Zeit sehr düsterer Techno gespielt von einem DJ und das passte auch irgendwie total. Also, ich muss dazu ja auch sagen, dass ich ein absoluter Schisser bin und deswegen am Anfang vielleicht etwas überreagiert habe, aber so als ich mich daran gewöhnt hatte war es eigentlich ganz witzig! Es passte halt und war mal was ganz anderes :'D


Und das coolste?
Es gab einen FOTOAUTOMATEN!!!
Ein absolutes MUSS für Romina und mich ;)


Ja...beim nächsten mal bestellen wir uns vorher schon die Karten :D
Liebe Grüße noch mal an Chris und Gery!

xoxo





Kommentare:

  1. Du schöne :3
    Und omg ich hab übrigens schon wieder einen neuen Blog gemacht, wollte auch wieder anfangen :D

    AntwortenLöschen
  2. oh und könntest du meinen Blog auf deinem teilen? :3 Im Gengenzug könnte ich deine Facebookseite auf meiner teilen, die hat 7k likes.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare!
Beleidigungen und Spam werden aber gelöscht. :)